P2 Phonovorverstärker

 

tl_files/vertrieb/produkte/p2/p2.jpg

 

Bei der P 2 handelt es sich um eine reinrassige Phonovorstufe in Transistortechnik.

 

Im MC Teil kommt eine kaskadierte 8-fach FET Eingangsstufe zum Einsatz, um sowohl eine hohe Breitbandigkeit als auch ein optimales Rauschverhalten zu erreichen. Die Gaineinstellung erfolgt passiv. Lokale Spannungsregler sorgen vor Ort für bestmögliche, stabile Arbeitsbedingungen.



tl_files/vertrieb/produkte/p2/p2_1.jpgBei MM wird eine FET Eingangsstufe verwendet, um Rückwirkungen auf MM-Systeme zu vermeiden. Sie ist durch einen 2-fach Servo vollständig DC gekoppelt, wodurch hier der Koppelkondensator entfällt.  Die RIAA agiert gainunabhängig, und die Ausgangsstufe mit dem einzigen Koppelkondensator ist als reine Class A Schaltung ausgeführt.




Die P 2 ist bis zu den Trafos komplett kanalgetrennt (Dual Mono) aufgebaut. Jeder Kanal agiert vollkommen autonom und wird durch den anderen in keinster Weise beeinflusst, was vor allem bei so geringen Signalen von größter Bedeutung ist..
Hierdurch erreichen wir eine bestmögliche Stabilität und eine optimale Kanaltrennung, das Ergebnis ist ein extrem weiträumiges, luftiges und hervorragend strukturiertes Klangbild.



Das Netzteil ist mit einer R-C-L-C-LC -Siebung (Spulen, Widerstand, Kondensator) und mit Kapazitätsmultipliern aufgebaut. 60.000 µF pro Kanal im Netzteil sowie eine nochmalige Spannungspufferung direkt in der Schaltung mit hochwertigen Panasonic FC Kondensatoren ergeben eine optimale störungsfreie Arbeitsbasis. Im Zusammenhang mit dem hochwertigen Eingangsnetzfilter lassen sich so die meisten Netzstörungen eliminieren – die Audioschaltung arbeitet unter bestmöglichen Bedingungen.



Mechanische Kontakte, durch die sich das Audiosignal quälen muss, haben wir vermieden. Sämtliche Umschaltungen erfolgen mittels gasgefüllter Reedrelais; eine aufwendige Zusatzsteuerung unterdrückt jedwedes Schaltgeräusch.



Die Bauteile wurden einzeln und im Zusammenspiel in langen Hörversuchen ermittelt. Induktionsfreie Widerstände mit geringsten Toleranzen, MKP-, Glimmer- und Ölpapierkondensatoren oder die hochwertige Innenverkabelung sind nur ein paar Beispiele für die finale Bauteileauswahl.

Technische Übersicht

Frequenzgang (RIAA):
+0,09 dB, -0,18 dB
Geräuschspannungsabstand:
106 dB
Fremdspannungsabstand:
98 dB
THD+N: 
0,0074 % (MM), 0,079% (MC)

Verstärkung:
46 dB (MM), 51 dB, 61 dB, 71 dB (MC)
Eingangsimpedanz:
(MC) 100, 250, 500, 825, 1k, 47 kOhm
Eingangskapazität:
(MM) 50 pF, 100 pF, 150 pF
Ausgangsimpedanz: 300 Ohm
Leistungsaufnahme:
11 Watt
Abmessungen:
480 (B) x 465 (T) x 125 (H) mm
Gewicht: 16.0 kg